Praktikum/Fortbildung

Du hast gerade beim NSV die Ausbildung zum Übungsleiter-Grundstufe absolviert, willst mit Gleichgesinnten auf hohem Niveau trainieren und Dich weiterentwickeln und musst zudem Dein obligatorisches Praktikum absolvieren? Dann bist Du bei unserer Silvesterfahrt genau richtig. Unsere  Landesausbilder im Team – Andre Preuß, Chris Kurze und Olli Peters – bieten eine ‚Experten-Gruppe‘ an, in der auf Übungsleiterniveau trainiert und gecoacht wird. Schwerpunkte sind das sportliche Fahren auf und neben der Piste (Gelände, Buckel). Durch individuelles Techniktraining wird Dein persönliches Fahrkönnen weiter gesteigert.
Dein obligatorisches Vereinspraktikum, welches 13 Lerneinheiten (2 Tage) umfassen muss, kannst Du ebenfalls während unserer Silvesterfahrt absolvieren, indem Du beim Unterrichten der Beginner oder Fortgeschrittenen im Team-Teaching gemeinsam mit unseren erfahrenen Übungsleitern hilfst oder eigenverantwortlich mit Kleingruppen zu abgesprochenen Themen trainierst. Auch diejenigen mögen sich beim Angebot der ‚Experten-Gruppe‘ angesprochen fühlen, die die Ausbildung zum Übungsleiter-Grundstufe erst noch anstreben und sich bei uns den Feinschliff holen wollen.

NEU ab Saison 2020/2021: Willst Du Deine Übungsleiterlizenz verlängern, bieten wir Dir integriert in unser Training für Experten/ Übungsleiter eine dreitägige  NSV-Fortbildungsoption an. Es werden dann lediglich 40€ NSV-Verwaltungsgebühr fällig, um Deine Lizenz für weitere 3 Jahre zu verlängern.

Praktikumsnachweis: http://www.nsv-ausbildung.de/files/NSV-Praktikumsnachweis.pdf