Buchen

Anmeldung zur ASF-Silvesterfahrt 2020/2021 nach Hinterglemm

Veranstalter: Alpine Spochtsfreunde e.V. (ASF)

Leitung: Chris Kurze und Oliver Peters

Reisedatum: 25.12.2020 – 02.01.2021

Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Unterkunft mit Halbpension, 6-Tage Skipass, qualifizierter Ski- und Snowboardunterricht und legendäre Partys

Wichtig: Eure Anmeldung zu unserer ASF-Silvesterfahrt birgt für Euch auch in Corona-Zeiten keinerlei finanzielle Risiken! Mit unserem Partner, dem Buchegg-Resort, haben wir folgende Regelung vereinbart: Gibt es eine Reisewarnung für Hinterglemm, findet die Fahrt nicht statt. Gibt es keine Reisewarnung, findet die Fahrt statt.

Im Fall der Reisewarnung bekommt ihr bereits gezahlte Gelder komplett zurück. Im zu erhoffenden und von uns erwarteten zweiten Fall werden wir geltende Hygieneregeln und Abstandsgebote befolgen und konkrete Ideen zur Umsetzung rechtzeitig kommunizieren.

Kosten: 860,00 Euro

 


    SkiSnowboard
    FortgeschrittenerKönnerExperte/ Übungsleiter
    Lizenzverlängerung Übungsleiter (+40€ NSV-Verwaltungsabgabe)

    Reisebedingungen:

    1. Anzahlung: 200,00 Euro an Christian Kurze (ASF Braunschweig) IBAN: DE88270700240041862401, Deutsche Bank, BIC: DEUTDEDB270 ist mit der Anmeldung sofort zu entrichten. Der Restbetrag ist ohne weitere Aufforderung bis zum 19.11.2020 einzuzahlen. Verwendungszweck: ASF-Silvesterfahrt 2021 + Name.
    2. Eine verbindliche Anmeldung erfolgt unter Anerkennung der Reisebedingungen. Eine Reservierung kommt durch Onlineanmeldung oder schriftliche Anmeldung und Anzahlung zustande.
    3. Melden sich für die Fahrt mehr Teilnehmer an, als Plätze vorhanden, so behält sich der Veranstalter das Recht vor, Anmeldungen zurückzuweisen.
    4. Tritt der Teilnehmer von der Anmeldung zurück, so entsteht eine Unkostenpauschale in der Höhe der Anzahlung. Der Teilnehmer kann bis zum Reisebeginn dem Veranstalter eine Ersatzperson nennen, die statt seiner die Reise antritt.
    5. Haftung: Die Teilnahme am Skiunterricht erfolgt auf eigene Gefahr. Die Mitnahme von Sportgeräten (Ski, Snowboard o.ä) erfolgt ebenfalls auf eigene Gefahr. Der Veranstalter und die Betreuer übernehmen keinerlei Haftung. Empfehlenswert ist der Abschluss einer DSV Ski Versicherung, die in jedem Sportgeschäft abgeschlossen werden kann.
    6. Versicherung: Jeder Teilnehmer ist über seine gesetzliche bzw. private Versicherung versichert.
    7. Teilnehmererklärung: Ich bin mir der Gefahren bewusst, welche die Ausübung von Wintersport beinhaltet, wie z.B. die durch Schwerkraft bewirkten Gefahren. Ich muss selbst aufgrund meiner physischen Fähigkeiten und technischen Ausrüstung beurteilen, ob die Pistenbedingungen nicht zu gefährlich für mich sind. Ich bin mir bewusst, dass ich gegenüber Drittpersonen für Schäden infolge von Körperverletzung oder Sachbeschädigung, welche auf meine Teilnahme zurück zu führen sind, haftbar sein kann. Ebenso kann ich für den Verlust oder Beschädigung von Testmaterial haftbar gemacht werden. Ich erkenne an, dass es nicht der Verantwortung des Reiseveranstalters unterliegt, meine Ausrüstung zu prüfen oder zu überwachen. Ich prüfe selbst vor jeder Abfahrt den Zustand meiner Sportausrüstung sowie deren Funktionsfähigkeit und bin selbst für mein gesamtes Equipment am Berg verantwortlich.
    8. Datenschutz: Ich habe die Datenschutzerklärung der Alpinen Spochtsfreunde gelesen und erteile die Erlaubnis meine Daten zur Durchführung dieser Freizeit zu verwenden.